Christlicher Realismus und Political Correctness

Die Political Correctness baisert auf einer vulgären Sprachphilosophie und ist eine Ersatzreligion in Zeiten der Wertebeliebigkeit. Was nicht erklärbar ist, wird „moralisiert“. Das ist zu wenig, löst nichts und führt zu Pharisäertum erster Güte. Den Prolog zu einem kommenden Buch finden Sie hier